30.04.2007

Ich war zu langsam!

Posted in Sneak Review at 10:48 by Starkiller

Ich wollte eigentlich noch 1-2 Episoden warten bevor ich etwas über Drive schreibe, da ich das Konzept eigentlich ziemlich gut fand. Ich gebe aber zu das dies nicht zu ganz unerheblichen Teilen an Nathan Fillion lag, der hat seit Firefly einfach einen Stein bei mir im Brett.

Ich wollte halt noch mit dem Artikel warten, da ich mir noch nicht ganz im Klaren darüber war, wie es die Schreiber schaffen werden, das Thema längerfristig spannend zu halten. Nun, anscheinend wussten die Schreiber das selber noch nicht so genau, der Sender Fox hat Drive nach nur 2 Wochen rechts rausgewunken. (Sorry, der musste sein).
Fox revokes Drive license

Würde jetzt also keinen Sinn mehr machen noch ein richtiges Review zu schreiben und darüber zu spekulieren welche Storykonstrukte funktionieren, und welche nicht.

Als Alternative, zeige ich euch einfach mal einen Screenshot davon, wie es manchmal aussieht wenn ich mir einen Piloten angucke. Die Notizen die ich mir dazu gemacht habe sind eigentlich recht selbsterklärend, auch wenn Sie halt völlig zusammenhangslos sind. Das Einzige was ich vielleicht erklären muss, sind die Nummern hinter den Namen, ich habe einfach nur gezählt wie viele Einträge die beiden in der IMDB haben, und wieviel ich davon gesehen habe, da ich recht überrascht war, das dieser doch eher unbekannte Schauspieler in so vielen Sachen mitgespielt hat die ich kenne.

Tja, das wars also mit ‚Drive‘, wenn nichtmal mehr die schon fertig abgedrehten Folgen gesendet werden, müssen die Quoten schon echt mies gewesen sein.

Aber von den Quoten mal abgesehen, wie hat euch die Serie den gefallen?

Schlagwörter: , , , ,

29.04.2007

Was nicht paßt, wird passend gemacht…

Posted in Weißes Rauschen at 21:09 by Fuzz

Über 1,78 kann man denken was man will. Manche fühlen sich gestört und lästern über die schwarzen Balken, andere loben das tolle Erlebnis, welches wiederrum auch von Wahrnehmungspsychologen unterstützt wird.

Leider wird eben viel Material im Fernsehen in 1,33 gesendet. Man will den Zuschauer nicht erschrecken und die Tagesschau darf auf keinen Fall anders aussehen, weil sonst natürlich sofort zur Konkurenz geschaltet wird. Vielleicht hat man auch Angst, diese würde dann mit einem Spielfilm verwechselt, man weiß es nicht…

Wenn man auf einem 1,78 Fernseher ein 1,33 Format unverzerrt ausstrahlen will, hat man eben links und rechts Streifen, so wie man eben auch oben und unten Streifen hat, wenn man ein 1,78 Format in einem 1,33 Fernseher anssieht.

Aber man sollte in einem 1,78 Fernseher das 1,33 Format nicht auf 1,78 aufblähen.

simp-in-16-9.png

Davon werden nicht nur die dargestellten Personen breit, sondern auch ich als Zuschauer. Zumindest als Zuschauer der Wert auf sowas legt, aber wer tut das schon?

Bei welcher Gelegenheit durftet ihr das letzte Mal ein falsches Format „geniessen“?

Schlagwörter: , ,

26.04.2007

The Simpsons – 18×17 – Marge Gamer

Posted in Sneak Review at 23:40 by Fuzz

Nach etwas längerer Abstinzenz und durch einen YouTube-Link von Starkiller wieder auf die Linie gebracht wurde ich neugierig.

Die Simpsons (und der Rest von Springfield) treffen sich in einem Onlinerollenspiel in der Serie. Äh… irgendwie meldet mein Gehirn, dass es das schonmal gesehen hat. Und tatsächlich, in der Folge „Make Love not Warcraft“ von Southpark (Epstacy berichtete), haben die tapferen Recken ihr Episodenabenteuer in der Onlinewelt von WoW erlebt.

Und da wollte oder konnte Simpsons nicht hinten anstehen. Bart und Marge begegnen sich im Online-Rollenspiel „Earthland Realms“ Rollenspiel. Er ist der furchtverbreitende Ritter und sie ist die blutige Anfängerin. Die Mutterrolle ist Marge schon so oft auf den Leib geschrieben worden, dass diese sogar in der virtuellen Welt übernommen wird. Der sich daraus entwickelnde Plot ist so mager, das er durch einen anderen (langweiligen) „Reallife“-Thread ergänzt werden muß: Lisa entdeckt das Fußballspielen und Homer wird Schiedsrichter und verweißt Lisa irgendwann zu Recht vom Platz, was Lisa überhaupt nicht einsehen will. Dieses Verhalten paßt mal so gar nicht zu der sonst so fairen Lisa.

Das Charaktererstellen von Marge wird sogar gezeigt und am Ende sieht sie aus, wie in in der „wirklichen Welt“. Wie spannend.

simpsons-18×17-marge-gamer.png

Mal ehrlich, die Folge ist nicht schlecht, aber South Park hat das Thema einfach vorher geholt und es gibt eben nur eine Medaille für eine Idee. Zumal bei South Park eben auch richtige WoW Szenen gezeigt worden sind, was ich eigentlich viel schöner fand. Ein Vorteil des recht offenen Formats von SP, was die Grenzen für die optische Gestaltung doch etwas großzügiger setzt. Klarer Heimvorteil und Punktsieg für SP.

Ansonsten fand ich beide Storys bei den Simpsons doch eher mager. Die lasche Umsetzung paßt zur laschen Idee. Sorry, not amused.

Schlagwörter: , , ,

25.04.2007

Die Herbst Piloten

Posted in upcoming at 10:05 by Starkiller

Ich habe mir eben mal durchgelesen was der Hollywoodreporter über das bisher bekannte Lineup der nächsten Season geschrieben hat und das ein oder andere klingt zumindest halbwegs interessant, aber irgendwie hatte ich da auf mehr gehofft, ich hoffe da kommt noch mehr.

Ich hab mir ja gewünscht das es mal wieder einen Aufbruch in den Weltraum gibt, aber nach dem verfrühten Abgang von Star Trek Enterprise traut sich wohl keiner mehr. Battlestar Galactica läuft zwar noch, aber dazu kann ich mich aktuell nicht mehr aufraffen, 3×10 war die letzte Folge die ich davon geguckt habe. Ausserdem hat es nur wirklich bedingt etwas mit dem Weltraum zu tun, Star Trek ist eben ganz anders. Irgendwie traut sich aber anscheinend auch keiner mehr ähnliche Formate zu probieren.

Was ich meine ist, vor einigen Jahren gab es noch, Farscape, Babylon5, Andromeda, Firefly uvm. Wir haben mittlerweile viel Mystery und mehr Comedy als irgendwer ertragen kann, aber Science Fiction ist aktuell recht dünn gesät.

Warum traut sich nicht mal einer eine Neuauflage von Lost in Space (der Serie, nicht dem Film) oder für besonders mutige eine Umsetzung von ‚Peter F. Hamilton’s „Night’s Dawn“ ‚ (Armageddon-Zyklus auf deutsch). Eines der genialsten Bücher-Serien die ich je gelesen habe, hätte sowas wirklich so schlechte Chancen geguckt zu werden?

Nunja, zurück zu den Herbst-Piloten, das Einzige das von meinem Geist nicht direkt als yet-another-Drama/Comedy-Something aussortiert wurde war eigentlich The Sarah Connor Chronicles, eine Serie welche die Geschichte von Terminator2 weiter erzählt. Selbst Demons konnte nicht so recht Begeisterungsstürme bei mir auslösen, dafür erinnert es mich viel zu sehr an Miracles was nur von Januar bis März 2003 überlebt hat und danach unterging. Dort spielte auch ein ‚Geistlicher‘ die Hauptrolle.
Eine ganze Serie die nur von Exorzismus handelt? Da kann ich auch weiter Supernatural gucken.

Ich hoffe also das da noch was großes kommt, aber falls ihr anderer Meinung seit und da noch ein richtiges Highlight entdeckt habt, laßt es uns wissen.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

24.04.2007

Heroes – 1×19 – .07%

Posted in Sneak Review at 23:23 by Fuzz

Mit gewohnter Leichtigkeit geht Heroes in die nächste Runde. Ich hatte eigentlich nichts anderes erwartet.

Viele der Plots werden zusammengefügt, das Vorhaben von Linderman läßt jedoch genügend Spannung übrig. Sylar treibt weiter sein tödliches Spiel und die Company ihr schmutziges Geschäft. Die Shapeshifterin Candice sorgt mit ihrem Tripple Play (Stiefel, Minirock und schwarze Haare) auch für Überraschungen. Very good!

Die Pause hat Heroes IMHO wesentlich besser verkraftet als Jericho, dessen Wiedereinstieg ich schon seit einigen Wochen vor mir hinschiebe.

Die Begeisterung für die beiden Japaner hat nicht nachgelassen, gerade das Ende finde ich natürlich sehr schön.

heroes-1×19-sfx.png

Im Original sieht der SFX jedoch noch etwas schlechter aus. Eher so ein wenig wie bei Dr. Who.

Ich freue mich schon auf den nächsten Teil. Sieht das jemand anders?

Schlagwörter: ,

Sex and the City – 1×02 – Models and Mortals

Posted in Sneak Review at 10:33 by Fuzz

Das Thema des Tages: Was finden Männer an Modells? Nein… ich werde nicht mehr darüber bloggen. Warum habe ich davon eigentlich eine 2. Folge geschaut? Ich werde es von nun an einfach heimlich schauen und keinem mehr davon berichten.

Vielleicht könnte ich zur Abwechselung einfach mal was schauen, was keine 10 Jahre alt ist. Wäre das vielleicht eine Lösung?

Schlagwörter: ,

23.04.2007

Sex and the City – 1×01 – Sex and the City

Posted in Sneak Review at 09:46 by Fuzz

Welches der folgenden 3 Dinge ist wohl richtig?

Pamela Anderson kam gerade vorbei und hat mich gefragt, ob ihre Brüste schön sind | Sex and the City ist mir gerade in die Finger gefallen und ich habe mir den Piloten davon angeschaut | Meine Freundin wurde, kurz bevor wir uns kennenlernten, von Außerirdischen entführt und ausgetauscht.

Klar, Baywatch Fans stimmen für 1, X-Files Jungs stimmen für 3, richtig ist aber 2.

Ich muss sagen, das Format SATC ist eindeutig an mir vorbeigegangen. Die Schublade, in welcher sich übrigens auch „Desperate Housewives“ befindet, hat bei mir als Zielgruppe ein „Für frigide Hausmütterchen“ notiert bekommen. „Stimmt das eigentlich?“, fragt mein Kleinhirn in lauen Sommernächten. Mein Großhirn ist dieser Frage tatsächlich nachgekommen.

Die 4 Mädels treffen sich regelmäßig und lästern in bester Woody Allen Manier über ihre vorzugsweisen männlichen (Bett-)Genossen. Die Anführerin Carrie (Also das ist Sarah Jessica Parker!!?!! Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters!) verdient ihr Geld mit einer Kolumne, die eben auch „Sex And The City“ heißt. Sie ist also immer auf der Suche nach Stoff, über den sie schreiben kann.

In der ersten Folge ist die Frage, ob Frauen auch Sex wie Männer haben können. Für sie bedeutet das: Keine Emotionen und nach dem (Lesen eigentlich hier kleine Kinder mit? Egal!) durchgeführten Cunnilingus vom ihm an ihr, muss sie „leider“ direkt ins Büro.

sex-and-the-city-1×01-cunnilingus.png

Einen Haufen der Klischees muss man a) entweder erlebt haben oder b) wenigstens schonmal von gehört haben, damit man über die Witze lachen kann. Ohne das wird man hier keine Freude haben. Wenn man also normale Freunde hat und sogar selber normal ist, braucht man SATC eigentlich nicht schauen. Man würde es nicht verstehen. Aber auf wen trifft a) und b) überhaupt noch zu?

Was bleibt vom Pilot. Nicht viel. Aber in 25 Minuten läßt sich auch nicht soviel erzählen und in ersten Folge schon garnicht.

Vielleicht muss man einfach auch nur eine Frau sein, damit man das schauen muss. (Warum steht das dann nicht auf der Verpackung? „Nur geeignet wenn sie eine Frau sind oder werden wollen.“ Alles muss man selber rausfinden.)

Schlagwörter: , , ,

22.04.2007

Heimrechner reloaded

Posted in Weißes Rauschen at 13:58 by Fuzz

So… jetzt geht endlich alles wieder. Der Primary IDE hat einen Schlag an der Waffel, was mich aber nicht stört.

Ich habe dann komplett auf SATA gewechselt (wenn man vom DVD mal absieht) und das war gut so. Die neue Boot-Platte ist gefühlt auf jeden Fall schneller. Mein $HOME ebenso.

Was lernen wir daraus?

  • Das Diskettenlaufwerk ist jetzt auch bei mir endlich tot!
  • Nichts geht so schnell, wie man es sich wünscht.
  • Man sollte über den Inhalt des Rechners Bescheid wissen, dass hilft beim Kernelbau.

Weitere Details wie den kaputten Wechselrahmen, meinen gefundenen Bug oder meinen verletzten Stolz wegen meiner Unfähigkeit lasse ich mal weg.

Schlagwörter: , ,

20.04.2007

tick…tick…tick…

Posted in Backstage, upcoming at 11:06 by Starkiller

Na, was werden ihr in drei Tagen machen? 😀
Ein kleiner Tipp, es hat mit .07% zu tun und es ist hoffentlich nicht euer Restalkoholwert vom Wochenende.

Noch was in eigener Sache, ich habe mich jetzt entschieden, mein Rechner heißt ab jetzt wirklich Kaylee, ich denke aber noch darüber nach, den Namen vielleicht K-Lee zu schreiben…gute Idee, oder schlechte Idee?

Fuzz, ich glaub wir brauchen wirklich ein Poll-Plugin 😉

Schlagwörter: , , ,

19.04.2007

DISK BOOT FAILURE, INSERT SYSTEM DISK AND PRESS ENTER.

Posted in Weißes Rauschen at 09:44 by Fuzz

Gestern habe ich versucht meinen Rechner umzubauen. Also alte Platten in ein neues Gehäuse, ein neues Motherboard und einen neuen Prozessor. Ich muss doch mal aufrüsten.

Die Platte wird erkannt, die erste Partition ist aktiviert, die Bootreihenfolge ist total „GRRRRÜÜÜÜÜÜÜN“, alle freuen sich und schlucken bunte Pillen.

Vor dem Bootloader kommt jedoch obige Fehlermeldung und damit ist das Thema schon erledigt. Weiter geht es nicht.

Wenn ich die Platte in einen anderen unbeteiligten Rechner stecke, läuft alles sauber. Ich vermute $VOODOO, $UFOS oder auch einfach $ERDSTRAHLUNG. Mit anderen Worten: Ich weiß es nicht.

Dank Knoppix kommt man noch ins Internet, aber dort gibt es auch keine Lösung. Any ideas?

Schlagwörter: , ,

« Previous entries Nächste Seite » Nächste Seite »

Spam Karma 2 has sent 34591 comments to hell and 72 comments to purgatory. The total spam count is -1502.