21.06.2007

X-Files – 2×25 – Anasazi (1)

Posted in X-Files at 13:20 by Fuzz

Nun ist es da: Das Ende der zweiten Staffel. (Das ich vorgestern schon den DVD-Überblick über die 2. Staffel gespostet habe, stört sicherlich keinen?!)

Dabei fängt alles ganz harmlos an.

Ein kleiner Hacker testet gerade per Brute-Force Passwörter durch und landet schliesslich im Verteidungsministerium. Schwupp macht er sich eine Kopie aller wichtigen Dokumente und spielt sie über die Lonesome Gunmen Mulder zu. Dieser ist natürlich Feuer und Flamme und macht einen Doppelklick auf das .doc-File und hat einen Haufen kryptischer Wörter auf dem Bildschirm.

x-files-2×25-codetalker.png

Die Files sind von Code talker verschlüsselt worden. Das sind freundliche Indianer, die die Dokumente in ihre Heimatsprache übersetzt haben. Dieses Verfahren wurde im ersten und zweiten Weltkrieg erfolgreich durchgezogen, da half auch das von Hitler eingesetzte Antropologenteam nicht.

Während Scully versucht einen dieser Indianer aufzutreiben, bekommt Papa Mulder Besuch vom Raucher, der durch den virtuellen Dokumentenklau alarmiert wurde. Anscheinend war sein Vater genau in die Dinge verwickelt, die Mulder heute versucht aufzuklären. Prompt versucht dieser auch Mulder zu kontaktieren, um zu beichten. Die Beichte nimmt ihm allerdings Krycek ab, der auch wieder in dieser Folge auftaucht.

Bei einem Zweikampf zwischen Mulder und Krycek und eine Verkettung unglücklicher Umstände (Mulder hat keine Waffe, dafür LSD im Trinkwasser) muss die herbeieilende Scully Mulder außer Gefecht setzen. Sie bringt ihn zu einem Indianer, der diese Sprache auch entschlüsseln kann und er wird endlich seinen Trinkwasserzusatz los.

Zufälligerweise wohnt dieser in New Mexiko und dort haben die Indianer nach einem Erdbeben einen Tank voller toter Außerdischer in der Erde gefunden. Wie praktisch aber auch. Leider kommt man Mulder durch ein Handytelefonat auf die Schliche, der Raucher schickt ein Squadteam hin und man schmeißt eine Bombe in den Tank. Während sich Mulder dort drin befindet.

Für sich alleine ist die Folge schon garnicht schlecht. Mulder ist durch das LSD etwas gereizt und es kommt tatsächlich Stimmung auf. Gute Folge, mit gutem Cliffhanger. Der Dreiteiler, der dann in Staffel 3 weitergehen wird, fängt gut an. Hoffentlich bleibt das so.

PS: Die putzigen kleinen Außerirdischen sind wirklich süüüüüüß!

Schlagwörter: , , , , , , , ,

2 Comments »

  1. Starkiller said, [Offical comment]

    Juni 21, 2007 at 14:01

    hey, an diese Story kann ich mich tatsächlich noch erinnern, ich glaube das bedeutet das es gut war 🙂

  2. Fuzz said, [Offical comment]

    Juni 22, 2007 at 09:01

    Oder sie war besonders schlecht. Man kann es nie wissen.

Schreibe einen Kommentar

Spam Karma 2 has sent 35963 comments to hell and 72 comments to purgatory. The total spam count is -1449.