15.11.2007

Heroes – 2×08 – Four Months Ago…

Posted in upcoming at 23:10 by Fuzz

Wird Heroes eigentlich immer besser?

Gefühlt Das ist auf jeden Fall so.

Also Zeitreisegeschichten sind natürlich immer tricky, man kann endlos drüber diskutieren.

Hier die möglichen Fälle aus der Wikipedia zusammengefasst

1. The time line is consistent and can never be changed.

Du reist in die Vergangenheit und bringst deine Eltern um. Sie sind zwar tot, wenn du aber wieder in deine alte Zeit kommst, leben beide noch. Du mußt also endgültig dein Zimmer aufräumen.

2. The time line is flexible and is subject to change.

Ereignisse können sich ändern, haben aber – je nach Autor – nur leichte oder eben auch schwere Konsequenzen für die Gegenwart. Im ersten Fall sagen dir halt deine Großeltern, dass du dein Zimmer aufräumen sollst, im zweiten Fall hast du dein Ziel erreicht: Nie mehr aufräumen.

3. The time line is consistent, but only insofar as its consistency can be verified.

Zeitreisen in die Vergangenheit sind möglich, man kann aber eben nicht mehr in die Zukunft Gegenwart reisen, um die Konsequenzen zu erleben.

In Heroes haben wir nun schon zwei 2 Zeitreisende, die auch ganz fies mit der japanischen Geschichte rumspielen. Das der japanische Volksheld ein Gaijin 外人 ist, mag man verschmerzen, aber das die Rettung nicht gelingt und der Zuschauer am Ende auch noch erfährt, das auch dieser ein Zeitreisender ist, macht die Sache ziemlich aufregend. Man fragt sich, wieviel Verkehr wohl so zwischen den Zeiten herrscht und ob dort auch Staus entstehen wie jeden Tag auf der A4.

heroes-3×08-krankenbett.png

Der gordische Logikknoten hüpft vor Begeisterung. Heroes legte mit dieser Folge tatsächlich noch ein wenig Spannung oben drauf.

Schlagwörter: , , ,

6 Comments »

  1. Anubiz said,

    November 16, 2007 at 00:07

    hm, ich sehe in dem eigentlich keinen zeitreisenden!
    der dürfte nur die explosion überlebt haben (hat peter ja auch, und paar nummern größer) und ist halt schon recht alt.
    wer sich selbst heilen kann, muß eigentlich nicht altern 🙂
    (jam, eine ewig sexy claire! :D)

  2. marnem said, [Offical comment]

    November 16, 2007 at 01:33

    Spannend ja, aber bei nur noch drei ausstehenden Folgen diese Season bin ich eigentlich nur noch traurig ;-(

  3. Marcel said,

    November 16, 2007 at 10:44

    Sehe ich eigentlich genauso wie Anubiz. Adam ist halt einfach nur unsterblich, von Zeitreisen war da nichts zu sehen. Dafür spricht auch, dass er angeblich schon 30 Jahre bei der Company gefangen war, bevor er mit Peter fliehen konnte.

  4. Fuzz said, [Offical comment]

    November 18, 2007 at 20:54

    Crap… ich rede mich mal damit raus, dass ein nicht alternder Mensch auch so eine Zeitreisender ist. Es geht zwar nur vorwärts und das auch nur langsam, aber immerhin.

    Insofern sind wir alle Zeitreisende! 🙂

  5. Starkiller said, [Offical comment]

    November 19, 2007 at 14:32

    Logikopfer die dem Gott der Zeit erbracht werden, finde ich auch immer klasse, darüber kann man stundenlang diskutieren.

    Immer wieder beliebt ist zum Beispiel der Zeitreisende der zurück reißt um ein Problem zu lösen. Schafft er dies, beseitigt er damit gleichzeitig auch den Grund für seine Reise, wodurch er sie nie antreten würde, wodurch das Problem wiederrum nie behoben wurde und…ich denke das kann jetzt jeder weiter denken.

    Ein weiteres lustiges Problem tritt auf wenn man Zeitreisende mit der Theorie des Multiversums zusammenbringt. Nachdem die Vergangenheit geändert wurde und sich der Zeitstrahl in unendlich weitere Paralleluniversen verästelt hat, wie stellt der Zeitreisende dann sicher das er wieder in „seiner“ Gegenwart landet?

  6. meine-24-welt-reise » Re: Nehmen wir mal an … - Zeitmaschine aus Staub und Vakuum said,

    August 23, 2008 at 06:05

    […] Wenn es ganz dumm läuft, hat der Zeitreisende seine > eigenen Eltern vereitelt… Und cschon sind wir bei Paradoxien, die > keiner mit Sicherheit auflösen kann. > > Hingegen… Eine Reise […]

Schreibe einen Kommentar

Spam Karma 2 has sent 34570 comments to hell and 72 comments to purgatory. The total spam count is -1503.