11.04.2009

wer geht, wer bleibt?

Posted in Weißes Rauschen at 03:00 by Starkiller

chuck cast
Bei Chuck bin ich noch gar nicht so sicher, da gibt es aber auf jeden Fall noch Hoffnung, das Chuck eben nicht abgesetzt wird. Auf der anderen Seite gibt es zahlreiche Petitionen wie diese hier was einen schon fast wieder vermuten läßt das Chuck vielleicht doch schon am Ende ist.

terminator-200 Bei Terminator ist die Sache allerdings eigentlich schon ziemlich klar, hier müsste wirklich ein Wunder passieren um die Serie in die dritte Staffel zu schicken. Um Terminator tut es mir wirklich unheimlich leid, während der ersten Staffel hat mir Terminator als Actionserie viel Spass gemacht, aber was die Schreiber in der zweiten Staffel aus den Charakteren rausgeholt haben, macht die Serie mit all ihren ruhigen und nachdenklichen Momenten mittlerweile zu einer echten Perle. Cameron (Summer Glau) mit ihrer emotionslosen Art bietet zwischen den Zeilen unheimlich viel Terminator-Humor, John Connor (Thomas Dekker) beim Mann-werden zuzugucken ist super gemacht, und die ganze Story um John-Henry (Garret Dillahunt) herum ist ein echtes Meisterwerk geworden.

Bis zuletzt gab es ja noch Hoffnungen das der anstehende Terminator-Film die Serie am Leben erhält, aber davon spricht mittlerweile eigentlich auch keiner mehr, angeblich sind die Kulissen der Serie schon abgebaut worden. Sehr Sehr wahrscheinlich läuft also in wenigen Stunden

Dollhouse Promo PictureUm die Trinität der Serien, welche mir aktuell am Herzen liegen und vor der Absetzung stehen voll zu machen, hier noch ein paar Worte zu Dollhouse. Whedon’s neuestes Projekt krankt genau wie Terminator:SCC wahrscheinlich daran das die Zielgruppe (junge Menschen unter 30) einfach nicht mehr Serien gucken wenn der Sender ausstrahlt, sondern dann wann Sie die Serie gucken wollen, die Sendung also entweder aufnehmen, oder anderweitig später gucken (z.B. Websites, Hulu etc.). Die Werbenden interessiert dies aber herzlich wenig, dort zählen nur die Beworbenen welche auch am Freitag Abend wirklich einschalten. Bei Dollhouse, so meine Meinung, kommt dann noch hinzu das die Serie zu einem gewissen Teil an ihrem eignen Hype erstickt, Dollhouse wurde auf ein so hohes Podest gehoben das es fast nur noch enttäuschen kann. Nun muss man sich fast schon fragen ob man unter dieser Prämisse überhaupt noch eine zweite Staffel drehen sollte, oder ob man das ganze schon als Projekt abhaken sollte, welches einfach an der Realität gescheitert ist. Versteht mich nicht falsch, wie jeder hier liebe ich die Idee hinter Dollhouse, und würde ich Kinder mögen und wäre dazu noch weiblich, würde ich auch bestimmt welche von Joss Whedon haben wollen, aber bisher ist Dollhouse einfach nur eine gute Serie, nicht das Meisterstück das alle erwartet haben. Ob das uns reicht, oder auch ob es dem Sender Fox reicht, wird sich in einigen Wochen zeigen wenn die bestellten 13 Folgen abgesendet sind. Da der erste Pilot quasi komplett verworfen wurde, bleiben 12 Episoden fürs Fernsehen. Da man für eine DVD-Verwertung (warum auch immer) aber zwingend 13 Folgen braucht, wurde eine neue 13. Folge nachproduziert. Ob diese dann wirklich nur auf die DVD kommt oder auch im Fernsehen ausgestrahlt wird, dürfte dann auch gleichzeitig über das Schicksal der Serie entscheiden.

Schlagwörter: , , ,

4 Comments »

  1. Bl00dfish said,

    April 14, 2009 at 08:03

    Chuck darf einfach nicht zum Ende kommen! Was würde ich nur ohne Chuck machen? Da wäre mein kompletter Dienstag ruiniert!
    Was Terminator SCC angeht… hmmm… Schwierig… Fand die erste Staffel sehr gut, die 2te hatte gute Ideen, aber irgendwas stört mich daran. Dollhouse is auch ne Geschichte für sich… @ Starkiller: Da hatten wir ja schon darüber diskutiert. Die ersten 4 Episoden musste ich mich ehrlich gesagt n bissl durchbeissen, aber mittlerweile find ich Sie gut. Nicht wahnsinnig genial, aber gut.
    Denke es ist schon was dran, wenn man sagt, dass die Zielpersonen der Serien die Episoden nicht dann schauen wenn sie ausgestrahlt werden. 2 Freunde von mir aus den Staaten meinte auch sie würden sich meist die Folgen im Netz anschauen, da Sie um die Uhrzeit andere Dinge zu tun haben, ausserdem wer schaut heute noch um die Uhrzeit und für was gibts das Internet! 😉

    Greetz

  2. Anubiz said,

    April 14, 2009 at 08:51

    jo, über Chuck muß man gar nich reden 🙂

    Terminator S1 war gut, S2 wurde einfach nur noch schlecht, die Stories waren so der letzte Müll, nur Cameron hat die Eps erträglich gemacht – hänge allerdings auch einige Folgen zurück, die letzten sollen ja wieder etwas besser geworden sein.

    bei dollhouse versteh ich das ständige bebashe allerorts nicht, gibts auch bei serienjunkies immer wieder.

    bei der wahl zw terminator oder dollhouse hätten die maschinen schlechte chancen.
    pilot war nich dolle, aber danach gings bergauf, waren schöne eps, und ab #5 gings dann so richtig los

  3. pho said,

    April 26, 2009 at 16:58

    Noch gibts Hoffnung:
    http://www.phobi.de/2009/04/chuck-eine-reise-wert/
    oder
    http://www.serienjunkies.de/news/chuck-kann-21635.html

  4. Starkiller said, [Offical comment]

    April 27, 2009 at 12:14

    „es gibt noch Hoffnung“ war ja auch quasi mein Einleitungssatz 🙂
    Ich hab den Link auf dein Blog mal korrigiert.

    Danke für den Hinweis

Schreibe einen Kommentar

Spam Karma 2 has sent 36438 comments to hell and 73 comments to purgatory. The total spam count is -1451.