07.03.2011

Bob’s Burgers – Human Flesh

Posted in Weißes Rauschen at 23:55 by Fuzz

WTF? Eine Zeichentrickserie? Hier? Was? Wo? Gucken!

Bob versucht ein Burgerrestaurant zu eröffnen. Nach verschiedenen Zwischenfällen eröffnet der Laden mit einem Grand-Re-Re-Re-Opening und hier steigt dann auch die Serie ein.

Zusammen mit seiner typisch dysfunktionalen Familie versucht er den Laden zu schmeissen. Leider hat seine Tochter in der Schule beim „Show and Tell“ Tag erzählt, dass die Burger aus den Toten des benachbarten Beerdigungsinstitut gemacht werden.

Das ruft natürlich die Gesundheitspolizei auf den Plan, deren Chef Bob’s Frau von früher her kennt und noch immer scharf auf sie ist…

Okay… Ich habe gelacht: freiwillig und an verschiedenen Stellen. Insofern kann die Serie eigentlich nicht so schlecht sein. Mal schauen wie ausbaufähig das Konzept ist.

Ich muss nämlich gestehen, dass ich Familienserien Serien, deren Hauptdarsteller sich aus einer Familie rekrutieren, eigentlich nicht mehr sehen kann: Married with Children, Simpsons, Family Guy, American Dad, … Insofern bin ich etwas skeptisch, wie es hier weitergeht.

Schlagwörter: , ,

01.03.2011

3-Buchstaben $ORT, 4-Buchstaben $ORT

Posted in Weißes Rauschen at 11:15 by Fuzz

Im Moment stehe ich unter Dauerstrom. Ich schaue quasi jede CSI/NCIS Folge, die im Fernsehen läuft. (Wohlgemerkt: Im deutschen Fernsehen. Yes, shame on me.)

Man darf über Herr Bellisario (Trivia: Dieser Herr hat uns schon JAG in die Fernsehstuben gebracht und NCIS ist quasi ein Ableger davon) und Herr Bruckheimer denken, was man will. Meinen Geschmack treffen sie. Während früher ein alter Herr im verknautschen Mantel und ausgegangenen Zigarrenstummel durch die Gegend stampft und Sprüche wie „Eins fällt mir gerade noch ein?!“ von sich gab, geht es heute doch wesentlich flotter zur Sache.

Da darf Lieutenant Horatio Caine auch mal sowas sagen:

„Mit nem‘ Toten hintendrin gibt man immer etwas mehr Gas.“

Oder auch:

„Denn nichts ist schlimmer als Rassismus.“

Okay, die Sprüche machen es vielleicht doch nicht. Aber genug des direkten Vergleiches: Ich finde NCIS und CSI gut bis sehr gut. Die Sprüche sind meißtens in Ordnung, Privatleben haben die Figuren in der Regel nicht und die SFX sind einfach großartig.

*schnitt* „Und dann hat die Kugel die Aorta durchschlagen und er ist innerlich verblutet.“ *schnitt* So mag ich das.

Bei diesen Serien hat man bei CBS die/meine Zeichen erkannt und produziert Ableger ohne Ende. Ich will garnicht wissen, wieviele Folgen es davon schon gibt.

Bitte mehr davon.

PS: Apropos „garnicht wissen“. Wer es wissen will: NCIS: 179 Folgen, NCIS: Los Angeles: 42 Folgen, C.S.I:  246 Folgen, CSI: NY: 157 Folgen, C.S.I.: Miami: 209 Folgen. Macht 833 Folgen, was bei ca. 45 Minuten pro Folge insgesamt knapp 10,41 Tage Sendezeit ergibt.

*glotz*

Schlagwörter: , ,

19.01.2011

Notprogramm für Zeitleidende…

Posted in Weißes Rauschen at 22:05 by Fuzz

Wenn man Single ist, keine Haustiere/Kinder, dafür aber ein geregeltes Berufsleben hat, ist es kein Problem seinem Serienkonsum nachzugehen. Ganz so wie man sich das vorstellt: man konsumiert einfach alles, was einem Spass macht.

Andersrum ist das schwieriger.

Aber schwierige Aufgaben gehören ja zu meinem Metier. Schließlich schaue ich jeden Tag Helden zu, die jede Aufgabe gelößt kriegen. Okay, bei denen klappt auch nicht alles:

  • CSI-Mitarbeiter können aufgrund ihrer Doppelschichten eigentlich kein Privatleben mehr haben
  • Michael Westen und die Beziehung zu seiner Mutter
  • Guter Geschmack und Robot Chicken

Robot Chicken S05E01

Okay, hier mein aktuelles Portfolio: Burn Notice, Family Guy, Robot Chicken, Simpsons, The Big Bang Theory… Habe ich was vergessen? Alles natürlich Sachen mit dem Prädikat „Epstacy“.

Schlagwörter: , , , , ,

17.08.2009

Wann wirds endlich Herbst?

Posted in Weißes Rauschen at 11:03 by Starkiller

Herbstblaetter
Für die Leute unter euch die es kaum noch erwarten können das es endlich September/Oktober wird, wenn endlich all unsere geliebten Serien wiederkommen, sei hier eine schöne Countdown-Liste von eztv empfohlen.
Dies bezieht sich natürlich auf die amerikanischen Starttermine, aber Lesern von Epstacy sollte das klar sein.

16.06.2009

Happy Birthday^3

Posted in Weißes Rauschen at 21:13 by Starkiller

HB
Just for the Record: Epstacy wird heute 3 Jahre alt.
Mal sehen was die nächsten 3 bringen.

13.06.2009

Update erfolgreich

Posted in Weißes Rauschen at 16:56 by Starkiller

Auch wenns hier schon länger wieder sehr ruhig ist, da ich im Moment an anderen Projekten arbeite, habe ich jetzt das Update auf Version 2.8 (hoffentlich) erfolgreich durchgeführt. Da ich dies das erste Mal tatsächlich alleine gemacht habe, und weder ein Admin oder ein Priester anwesend waren, kann natürlich alles mögliche schief gegangen sein, sollte also die Seite auf einmal seltsam aussehen, euer Rechner anfangen zu brennen, oder die Nachbarn euch komische Blicke zuwerfen, bitte hinterlasst einen Comment.
Danke

11.04.2009

wer geht, wer bleibt?

Posted in Weißes Rauschen at 03:00 by Starkiller

chuck cast
Bei Chuck bin ich noch gar nicht so sicher, da gibt es aber auf jeden Fall noch Hoffnung, das Chuck eben nicht abgesetzt wird. Auf der anderen Seite gibt es zahlreiche Petitionen wie diese hier was einen schon fast wieder vermuten läßt das Chuck vielleicht doch schon am Ende ist.

terminator-200 Bei Terminator ist die Sache allerdings eigentlich schon ziemlich klar, hier müsste wirklich ein Wunder passieren um die Serie in die dritte Staffel zu schicken. Um Terminator tut es mir wirklich unheimlich leid, während der ersten Staffel hat mir Terminator als Actionserie viel Spass gemacht, aber was die Schreiber in der zweiten Staffel aus den Charakteren rausgeholt haben, macht die Serie mit all ihren ruhigen und nachdenklichen Momenten mittlerweile zu einer echten Perle. Cameron (Summer Glau) mit ihrer emotionslosen Art bietet zwischen den Zeilen unheimlich viel Terminator-Humor, John Connor (Thomas Dekker) beim Mann-werden zuzugucken ist super gemacht, und die ganze Story um John-Henry (Garret Dillahunt) herum ist ein echtes Meisterwerk geworden.

Bis zuletzt gab es ja noch Hoffnungen das der anstehende Terminator-Film die Serie am Leben erhält, aber davon spricht mittlerweile eigentlich auch keiner mehr, angeblich sind die Kulissen der Serie schon abgebaut worden. Sehr Sehr wahrscheinlich läuft also in wenigen Stunden

Dollhouse Promo PictureUm die Trinität der Serien, welche mir aktuell am Herzen liegen und vor der Absetzung stehen voll zu machen, hier noch ein paar Worte zu Dollhouse. Whedon’s neuestes Projekt krankt genau wie Terminator:SCC wahrscheinlich daran das die Zielgruppe (junge Menschen unter 30) einfach nicht mehr Serien gucken wenn der Sender ausstrahlt, sondern dann wann Sie die Serie gucken wollen, die Sendung also entweder aufnehmen, oder anderweitig später gucken (z.B. Websites, Hulu etc.). Die Werbenden interessiert dies aber herzlich wenig, dort zählen nur die Beworbenen welche auch am Freitag Abend wirklich einschalten. Bei Dollhouse, so meine Meinung, kommt dann noch hinzu das die Serie zu einem gewissen Teil an ihrem eignen Hype erstickt, Dollhouse wurde auf ein so hohes Podest gehoben das es fast nur noch enttäuschen kann. Nun muss man sich fast schon fragen ob man unter dieser Prämisse überhaupt noch eine zweite Staffel drehen sollte, oder ob man das ganze schon als Projekt abhaken sollte, welches einfach an der Realität gescheitert ist. Versteht mich nicht falsch, wie jeder hier liebe ich die Idee hinter Dollhouse, und würde ich Kinder mögen und wäre dazu noch weiblich, würde ich auch bestimmt welche von Joss Whedon haben wollen, aber bisher ist Dollhouse einfach nur eine gute Serie, nicht das Meisterstück das alle erwartet haben. Ob das uns reicht, oder auch ob es dem Sender Fox reicht, wird sich in einigen Wochen zeigen wenn die bestellten 13 Folgen abgesendet sind. Da der erste Pilot quasi komplett verworfen wurde, bleiben 12 Episoden fürs Fernsehen. Da man für eine DVD-Verwertung (warum auch immer) aber zwingend 13 Folgen braucht, wurde eine neue 13. Folge nachproduziert. Ob diese dann wirklich nur auf die DVD kommt oder auch im Fernsehen ausgestrahlt wird, dürfte dann auch gleichzeitig über das Schicksal der Serie entscheiden.

Schlagwörter: , , ,

10.04.2009

And the winners are…

Posted in Weißes Rauschen at 13:56 by Starkiller

Ich hab doch glatt vergessen dann die Gewinner auch wirklich noch bekannt zu geben, sorry dafür. Also hier without further ado:

siegertreppe

Benni, kommt aufs Treppchen da er nur einen Fehler gemacht hat, genau wie Andreas, welcher aber früher dran war. Die einzige Einsendung ohne Fehler kommt von unserem Leser Marcel, besser bekannt als Bl00dfish. Herzlichen Glückwunsch.

Bl00dfish, gib mir bitte die Tage dann mal Bescheid (in den Comments oder otherwise) welches Shirt du den gerne hättest, alternativ dazu kannst du auch einfach das Shirt im Epstacy Shop kaufen und ich erstatte dir dann die Kosten.

Allen anderen Lesern möchte ich fürs mitmachen danken, das war mal was anderes. Wer mehr davon sehen möchte oder die Idee total furchtbar findet, sich benachteiligt gefühlt hat oder alles viel zu einfach fand, kann all dies gerne in den Comments nieder schreiben.

Euer
Starkiller

03.04.2009

Auflösung des Epstacy Gewinnspiels

Posted in Weißes Rauschen at 13:00 by Starkiller

So, ich habe euch noch aus (aus privaten Gründen) ein paar extra Tage für das Gewinnspiel gegeben, aber jetzt ist es Zeit aufzulösen:

test
1.) Hierbei handelt es sich natürlich um ein Thema welches während der ersten Staffel von Heroes mehrfach erwähnt wurde.

test
2.) Night Rider ist natürlich eine sehr offensichtliche Anspielung auf Knight Rider, ich stellte mir dazu einen Mann vor, der Nachts in Clubs auf der Suche nach weiblicher Beute ist und dieses Shirt trägt.

test
3.) Das hatte jeder richtig, die wunderbare Serie Chuck gehört bei Epstacy wohl zur Allgemeinbildung.

test
4.) Wenn man regelmäßig How I met your Mother guckt wird man mit diesem Shirt keine Probleme haben, falls nicht wird es geringfügig schwerer.

test
5.) Jeder der sich auch nur Ansatzweise für Serien interessiert sollte mit diesem Klassiker keine Probleme haben, die Rede ist natürlich von dem berühmten Poster was in den ersten Staffeln hinter Mulder in der Serie X-Files hing.

test
6.) Hier versteckt sich dann die erste härtere Nuss, mit der ich den ein oder anderen aufs Glatteis führen konnte. Wer in den 80er Jahren nicht die Serie Misfits of Science gesehen hat (in Deutschland unter dem Titel „Die Spezialisten“ gelaufen) musste hier anfangen zu raten

test
7.) Für die Meisten war dies natürlich gar kein Thema, Firefly gehört bei Epstacy auch zum Pflichtprogramm, da sich diese Zeile aber mehr oder weniger in den Lyrics versteckt muss man die Serie dafür natürlich schon was besser kennen.

test
8.) Mit diesem Shirt konnte ich erstaunlich wenig Leute ins straucheln bringen, der Satz hat sich wohl jedem Zuschauer der IT-Crowd ins Hirn gebrannt.

test
9.) Hier fragten sich einige ob es wirklich sein kann das ein Titel mehr als einmal vorkommt, aber ihr hattet natürlich recht, dies ist nochmals eine Anspielung auf Knight Rider. Es ist wenn ich nicht irre der inoffizielle Leitsatz der „Foundation“

test
10.) Erstaunlicherweise hatte dies auch wieder jeder richtig, da hätte ich gedacht das da nicht jeder drauf kommt, aber entweder guckt ihr alle immer noch wie besessen Lost, oder euer Google-Fu funktioniert einfach prächtig.

test
11.) So, das elfte Shirt hat mit Abstand den meisten Einsendern Probleme bereitet, es war auch wirklich nicht einfach, wer aber regelmäßig NCIS auf englisch guckt, hat sich natürlich daran erinnert das Anthony DiNozzo den jüngeren Timothy McGee auch in der sechsten Staffel immer noch Probie nennt. Probie meint hier jemanden der noch in seiner „probation“, seiner Probezeit ist.

test
12.) Hier hatte auch keiner Probleme mit, versteckt sich hier hinter doch der berühmte Satz aus allen Terminator-Filmen, der auch in der aktuellen Serie Terminator – The Sarah Conner Cronicles vorkommt.

test
13.) Und das letzte Shirt war erstaunlicherweise auch für niemanden ein Thema, hierbei handelt es sich natürlich um den Satz aus Stargate-SG1 der immer zu hören war wenn mal wieder jemand von Außen die Erde anwählt. Ich habe hier aber sowohl SG-1 als auch Atlantis gelten lassen, ich glaube da kommt es auch ein paar mal vor.

Den Gewinner werde ich dann in einem separaten Artikel später heute verkünden, dieser Artikel hier ist eh schon zu lang. Ich danke allen fürs Mitmachen.

24.01.2009

Sanfter Einstieg

Posted in Weißes Rauschen at 23:47 by Starkiller

Das Problem, wenn man lange Zeit nichts mehr geschrieben hat ist (unter anderem) das die Erwartungshaltung für einen Wiedereinstieg immer größer wird.

Erst denkt man sich das kleine Themen zu unwichtig sind, dann meint man, es müsse ein großes Thema sein, was wiederum daran scheitert das ich gar keine Zeit für große Artikel habe, ich wollte aber mal versuchen hier wieder halbwegs regelmäßig etwas zu schreiben, halt kleinere Sachen über den Kram den ich so gucke.

Um den Wiedereinstieg etwas zu mildern, halt dieser kleine Artikel hier.
Als kleines Gimmick habe ich mir noch etwas überlegt und habe für Epstacy mal einen kleinen Shop gebaut mit Spreadshirt. Habe den dann auch mal in der Seitenleiste eingebaut.

Bitte nicht falsch verstehen, ich versuche jetzt nicht auf einmal mit Epstacy Geld zu machen, das wäre wohl eher recht albern, ich bin nur selber ein großer Fan von bedruckten Shirts und kaufe mir da sehr viele von. Und damals als es drauf ankam gab es in Deutschland keine Shirts auf denen „Save the Cheerleader, Save the World“ stand, jetzt hab ich mir eben selber eins gebaut.

test

Sehr praktisch das.

Also wie gesagt, ich werde schauen das hier wieder häufiger als alle paar Monate was passiert. Sollte wer gute Ideen für einen T-Shirt Fan wie mich haben, und diese Idee hat auch noch was mit Serien zu tun, dann immer her damit, entweder in die Comments oder auch per Mail (siehe Impressum)

« Previous entries Nächste Seite » Nächste Seite »

Spam Karma 2 has sent 34591 comments to hell and 72 comments to purgatory. The total spam count is -1502.