13.05.2011

Meine (möglichen) neuen Serien der Season 2011/2012

Posted in upcoming at 06:00 by Starkiller

Wir haben ja alle keine Zeit, aber hier trotzdem 2-3 Gedanken zu den Serien der neuen Season:

17th Precinct:
Ein Polizeiwache in einer Stadt in der es Magie gibt, klingt witzig.

Charlie’s Angels:
Ich weiss rein gar nichts über die Serie, nicht wer mitspielt, keine Trailer geguckt, einfach rein gar nichts, trotzdem bin ich mir irgendwie sicher das ich es gucken werde.

Exit Strategy:
Bin mir noch nicht sicher ob es was wird, aber hier soll es um eine Eingreiftruppe des CIA gehen die überall auf der Welt, Leute aus brenzeligen Situationen raus holt. Klingt für mich eigentlich ein bisschen nach Human Target (was gerade abgesetzt wurde) aber weil es von den Machern von Fringe und dem Remake von Hawaii-Five-0 ist (Alex Kurtzman und Roberto Orci) würde ich mir zumindest den Piloten angucken.

The Finder:
Fand die Vorstellung des Bones-Spinoffs eigentlich recht gelungen, ich glaub das werde ich mal gucken, der Charakter ist recht abgedreht. Auch wenn die Story „Ex-Soldat der aus dem Krieg einen Knall weg hat, dafür aber die Begabung gewonnen hat alles und jeden zu finden“, eigentlich so dünn und reissfest ist, wie einlagiges-Klopapier.

Once Upon a Time:
In Zusammenhang mit dieser Serie fällt immer wieder der Begriff „Märchen“…warum auch nicht, ist ja nicht so als hätten wir schon genug Anspielungen auf Alice in Wonderland und Wizard of Oz im amerikanischen Fernsehen. Aber alleine für Jennifer Morrison werd ich natürlich mal rein schauen.

Person of Interest:
Ein Milliardär, der sich einen Ex-CIA-Agenten einkauft um in New York mal richtig aufzuräumen, hmm könnte was für mich sein, zusätzlich ist das Projekt aus der Feder von JJ Abrams und soll Gerüchten zufolge, auch eine übernatürliche Komponente haben.

REM:
Inception als Serie, ’nuff said.

Terra Nova:
werde ich natürlich auch gucken wenn es den endlich mal kommt. Es klingt zwar als würde Familie Robinson aus Lost in Space nun auf Jurrasic Park treffen, aber alleine aufgrund des Budgets wird zumindest der Pilot interessant sein.

Touch:
Ich bin ja eigentlich für alles zu haben, wo es übernatürlich zugeht, wo Fantasy oder SciFi involviert ist, aber trotzdem steht Touch recht weit unten auf meiner Liste. Ein Junge der Geister der die Zukunft sieht, zusammen mit Bruce Willis Kiefer Sutherland, das kommt mir irgendwie so bekannt vor.

Wonder Woman:
So richtig vorstellen kann ich mir das noch nicht, aber ich hab auch Smallville geguckt, das wird schon.

10 Serien, na das geht ja noch, dafür gehen ja auch eine ganze Menge Serien dieses Jahr.

09.02.2009

Dollhouse – bald ist es soweit

Posted in upcoming at 14:00 by Starkiller

Dollhouse Promo 450

Da ich ja bestimmt noch nicht oft genug über Dollhouse geschrieben habe *hust* und noch nicht jeder weiß das ich mich auf diese Serie mehr freue als wenn der Weihnachtsmann dieses Jahr mit nackten Elfenfrauen käme, sei nochmal daran erinnert, diesen Freitag (13.02) ist es soweit. Zumindest im Sendegebiet USA, dort läuft die Sendung um 21 Uhr central time an, das ist dann nach deutscher Zeit 4 Uhr Morgens. Falls also Leser hier direkten Zugriff per Satellit haben oder anderweitig in den Genuss kommen.

Davor läuft um 8 Terminator SCC, die Serie hat zwischendurch immer mal wieder einen Hänger, aber z.B. die Folgen 2×08 und 2×11 fand ich unheimlich stark.

Ich finde die beiden Serien passen sehr gut zueinander und es wird sich zeigen ob sie auf dem Death Slot aufblühen können oder nicht.

Schlagwörter: , , , , , ,

07.11.2008

Neuer Dollhouse Trailer

Posted in upcoming at 14:02 by Starkiller

Nur um mal zu testen ob noch irgendeiner von euch Epstacy in seinem RSS-Reader eingetragen hat (sagt Hallo in den Comments) poste ich einfach mal den neuen Trailer von Dollhouse hier:

Schlagwörter: , ,

01.06.2008

Dollhouse Interview

Posted in upcoming at 21:16 by Starkiller

Hier ein kleines Interview mit Joss Whedon und Eliza Dushku das ich euch zeigen möchte, nichts großes aber ich freue mich halt auf die Serie und ich denke Joss hat recht wenn er sagt:

This is going to be simple the most fascinating piece of television in the history of radio!

Ich mag seinen Humor.

Schlagwörter: , ,

02.04.2008

der Ritter-Reiter nochmal

Posted in upcoming at 10:16 by Starkiller

Wie ich gerade bei TV.com las, wird Knight Rider 2008, der Pilot über den ich vor kurzem schrieb, tatsächlich in Serie gehen, mich persönlich freuts, aber ich weiß euch könnte es nicht egaler sein, daher halte ich es kurz und [cut]

Schlagwörter: ,

15.11.2007

Heroes – 2×08 – Four Months Ago…

Posted in upcoming at 23:10 by Fuzz

Wird Heroes eigentlich immer besser?

Gefühlt Das ist auf jeden Fall so.

Also Zeitreisegeschichten sind natürlich immer tricky, man kann endlos drüber diskutieren.

Hier die möglichen Fälle aus der Wikipedia zusammengefasst

1. The time line is consistent and can never be changed.

Du reist in die Vergangenheit und bringst deine Eltern um. Sie sind zwar tot, wenn du aber wieder in deine alte Zeit kommst, leben beide noch. Du mußt also endgültig dein Zimmer aufräumen.

2. The time line is flexible and is subject to change.

Ereignisse können sich ändern, haben aber – je nach Autor – nur leichte oder eben auch schwere Konsequenzen für die Gegenwart. Im ersten Fall sagen dir halt deine Großeltern, dass du dein Zimmer aufräumen sollst, im zweiten Fall hast du dein Ziel erreicht: Nie mehr aufräumen.

3. The time line is consistent, but only insofar as its consistency can be verified.

Zeitreisen in die Vergangenheit sind möglich, man kann aber eben nicht mehr in die Zukunft Gegenwart reisen, um die Konsequenzen zu erleben.

In Heroes haben wir nun schon zwei 2 Zeitreisende, die auch ganz fies mit der japanischen Geschichte rumspielen. Das der japanische Volksheld ein Gaijin 外人 ist, mag man verschmerzen, aber das die Rettung nicht gelingt und der Zuschauer am Ende auch noch erfährt, das auch dieser ein Zeitreisender ist, macht die Sache ziemlich aufregend. Man fragt sich, wieviel Verkehr wohl so zwischen den Zeiten herrscht und ob dort auch Staus entstehen wie jeden Tag auf der A4.

heroes-3×08-krankenbett.png

Der gordische Logikknoten hüpft vor Begeisterung. Heroes legte mit dieser Folge tatsächlich noch ein wenig Spannung oben drauf.

Schlagwörter: , , ,

07.11.2007

Heroes – 2×07 – Out of Time

Posted in upcoming at 23:27 by Fuzz

Ich sehe es schon kommen: Heroes wegen des Streiks vielleicht verkürzt.

Das würde mich wirklich ärgern, zumal die 2. Staffel einfach saugeil ist.

Die (verstärkt) auftretenden Zeitreisen machen die Plots zwar etwas unübersichtlich aber eben auch spannend und überraschend.

’nuff said.

Schlagwörter: , , ,

01.11.2007

Heroes – 2×06 – The Line

Posted in upcoming at 22:52 by Fuzz

Schreibblockade!

Nichts ist schlimmer. Für einen Autor zumindest. Aber auch für Kritiker wie mich, wenn sie zum 29. Male über eine gute Serie schreiben wollen. Was kann man (noch) schreiben? Gut, Super, Supergut? Irgendwann hilft einem der Thesaurus auch nicht mehr weiter und die Liste der ungenutzten Superlative ist endgültig leer.

Dann kann man sich noch neue Worte ausdenken, aber, und damit schließt sich der Kreis zur Schreibblockade ganz hervorragend, das klappt auch irgendwann nicht mehr. Leere!

Dem Cheerleaderplot konnte ich in dieser Folge wenig abgewinnen. Die arrogante Anführerin, die ausgerechnet Claire die Aufnahme verweigert. Mmmmh… einen Originalitätspreis bekommt das nicht. Allerdings wurde dieser Plot durch die Flugshow natürlich relativ schnell beendet. Danke dafür.

Plots mit Sylar sind natürlich immer gut und ich bin mal gespannt, wie das weitergeht.

Wie es im alten Japan weitergeht ist total großartig. Überhaupt, dass die Serie diesen Zeitstrang aufrecht erhält, finde ich ziemlich genial. Sonst war man immer nur vereinzelte Szenen gewohnt, die in Rückblenden verpackt waren (Highlander, The Collector, …), aber hier geht die Geschichte parallel weiter. Ich finde das großartig.

heroes-4×06-kiss.png

Wohin der Thread von Mohinder (jetzt in Kombination mit Jessica) führt, ist mir total rätselhaft. Aber genau deswegen mag man eben auch Heroes. (Oder natürlich auch nicht.)

Schlagwörter: , ,

08.08.2007

Berufswunsch in den 00er:Kopfgeldjäger des Teufels aka Reaper

Posted in upcoming at 23:25 by Fuzz

Lassen wir folgenden Satz mal auf uns wirken:

Jetzt ist er Kopfgeldjäger des Teufels und geht fängt Seelen für seinen Boss ein, die aus der Hölle fliehen konnten.

Wirken lassen…

Einatmen…

Ausatmen…

Einatmen…

Ausatmen…

Einatmen…

Ausatmen…

Wie könnte die Serie heißen? The Collector? Jain. Die Beschreibung (von den Serienjunkies zitiert) passt natürlich, sie isses aber nicht.

Sam, der Hauptdarsteller von Reaper, gespielt von Bret Harrison, bekannt aus „The O.C., Grounded For Life und der That ’70s Show führt ein sorgenfreies Leben, weil er einfach keine Probleme hat. Seine Eltern gewähren ihm die Freiheit, die er haben will und alles läuft irgendwie merkwürdig gut.

An seinem 21. Geburtstag wird das Geheimnis seines Erfolges gelüftet. Seine Erzeuger haben schon vor der Geburt die Seele des Nachwuches an den Teufel verkauft. Das Ultimatum läuft nun ab und als Ausgleich für das Geschäft muss er nun andere Seelen einfangen, die es geschafft haben, aus dem Guantanamo Bay des Christentums zu fliehen.

Warum erzähle ich das?

  1. Sommerloch
  2. In der Serie spielt Missy Peregrym (angezogen, weniger angezogen) mit. Sie hat das „erwachsene Schulmädchen“ in Heroes gespielt. Wir erinnern uns kurz: Hochstiefelig, kurzrockig und schwarzhaarig.
  3. Die Serie wird von Kevin Smith… verdammt… wie heißt doch gleich das Verb von Regisseuer…? Kevin Smith führt Regie. Das ist der, der uns Clerks bescherte… Mehr muss ich nicht sagen?

Der Pilot soll am 25.9.2007 auf „The CW“ anlaufen. Ich bin mal gespannt und werde mir das mal notieren.

*krickel*

Wer hat es noch auf seinem Zettel stehen?

Schlagwörter: , , , ,

29.07.2007

noch ein kleines Update

Posted in upcoming at 05:50 by Starkiller

wie ich eben bei Sci-Fi las, wird eine wunderbare kleine Perle aus meiner Vergangenheit zumindest ansatzweise wieder neu aufgelegt.

farscape

Farscape war damals so herrlich anders als andere SciFi-Serien, einfach wunderbar. Die Show soll dann mit Webisodes fortgesetzt werden, so wie es Battlestar Galactica zwischen den Seasons 2 und 3 vorgemacht hatte, da die Serie dann aber bei keinem Netzwork ausgestrahlt wird, ähnelt es eher der aktuellen Serie Sanctuary, welche ausschließlich über das Internet vertrieben wird.

Also ich freu mich drauf nochmal ein paar Runden mit Moya fliegen zu können, da sich das ganze aber erst in einer Konzept-Phase befindet, wird es sicherlich noch eine ganze Weile dauern bis es wirklich so weit ist.

Schlagwörter: , ,

« Previous entries Nächste Seite » Nächste Seite »

Spam Karma 2 has sent 34522 comments to hell and 72 comments to purgatory. The total spam count is -1505.