15.04.2007

Painkiller Jane – 1×01 – Pilot

Posted in Sneak Review at 10:46 by Starkiller

PJ

Wie schon gestern angekündigt, habe ich mir den Piloten von Painkiller Jane angesehen und wie gestern schon von Spit angedeutet, die Serie ist durchaus guckbar.

Worum gehts?

Kurz gesagt, die junge Polizistin Jane stolpert während einem Fall über Spezialeinheit der Regierung, wird von diesen rekrutiert und entdeckt dann auch gleich noch dass sie übernatürliche Heilkräfte hat (Hallo Claire).

Ich werde jetzt nicht anfangen all die Logiklöcher aufzuzählen, sonst guck ich die zweite Folge bestimmt nicht mehr, aber einen Kreativpreis bekommt diese Character-Introduction mal nicht.

Die Spezialeinheit für die Jane jetzt arbeitet, jagt auf jedenfall sogenannte ‚Neuros‘, genetisch veränderte Menschen mit gänzlich unterschiedlichen Fähigkeiten. Im Gegensatz zu z.B. The 4400 scheint diese Veränderung einen aber automatisch böse zu machen…zumindest im Piloten wiederspricht mal keiner der Menschenjagd.

So, genug gelästert, was gibt es positives zu erzählen? Die Dynamik, also das Tempo der Serie scheint zu stimmen, optisch kommt sie modern genug daher dass das Zugucken Spass macht. Es ist aber noch zu früh um Vermutungen anzustellen, ob dies auch so bleiben wird, erstmal bleibe ich noch bei der Aussage das die Serie nicht alt wird.

Déjà-vu?

Ich werde mir wohl ein Wort überlegen müssen, das die Situation beschreibt, wenn eine junge Polizistin mit Übernatürlichem in Kontakt kommt und dann von einer speziellen Gruppe rekrutiert wird, denn genau dieses ‚Thema‘ habe ich jetzt schon in, Special Unit 2, Torchwood, Blood Ties, Witchblade und Blade gesehen – und jetzt auch in Painkiller Jane. Und das sind nur die Serien die mir jetzt gerade eingefallen sind, sprich: langsam finde ich es nicht mehr originell.

Nachwort

Was mir aufgefallen ist, ich habe bei diesem Post sehr viele Parallelen zu anderen Serien gezogen und hätte noch locker 10 drauf legen können, etwas wirklich neues hat die Serie also anscheinend bisher nicht gezeigt. Es wird sich also wohl zeigen müssen ob das ‚Bewährte‘ in Painkiller Jane zumindest schmackhaft aufbereitet wird.

Schlagwörter: , , , , ,

06.10.2006

Numb3rs – Season 1

Posted in Sneak Review at 23:56 by Starkiller

Habt ihr eigentlich schon mal von der Serie Numb3rs gehört? Echt nicht? Tja, ich auch nicht, aber irgendwie bin ich dann doch mal drüber gestolpert und habe jetzt die erste Staffel geguckt.

Ich dachte mir nachher ich die Zusammenfassung gelesen hatte: Verbrechensbekämpfung mit Mathe? WTF? Das klang einfach so strange, das musste ich einfach mal gesehen haben!

Tja, dieses Selbstexperiment ist tatsächlich mal ziemlich gut verlaufen, nicht nur das noch alle Extremitäten dran sind, nein es hat sogar Spaß gemacht.

Die Hauptrolle in Numb3rs wird von einem jungen Matheprof gespielt, der seinem Bruder beim FBI gelegentlich bei Fällen hilft. Dies reicht dann von der Verbesserung einer Bildwiederherstellungssoftware bis zu einer mathematischen Analyse eines Serienmörders.

Zugegeben, die Serie wird nicht für jeden etwas sein, aber jemand der bei der Äußerung von Wörtern wie Mathematik, Physik oder Wissenschaft, nicht direkt Ausschlag bekommt, der ist hier eigentlich richtig. Es ist einfach ziemlich faszinierend zu sehen wie klassische Probleme die man schon in X Crimefighting-Serien gesehen hat, von so einem unterschiedlichen Winkel angegangen werden.

Wer hätte schon gedacht das man mit genug Informationen vorhersagen kann wo eine Truppe von Bankräubern das nächste Mal zuschlagen wird, oder das man mit Mathe tatsächlich eine erneute Ausbreitung der spanischen Grippe eindämmen kann?

Die Serie ist sicherlich weder für Mathegenies, da einige der Formeln einfach keinen Sinn ergeben, oder für schulische Totalverweigerer, aber für alle dazwischen vielleicht schon! So z.B. auch für mich, Die Schuljahre wo ich schlecht in Mathe war, überwiegen bei weitem die Jahre in denen ich gut war und ich bekomme heute bestimmt keine komplette Kurvendiskussion mehr hin, aber ich hatte z.B. immer ein Interesse an der Stochastik also der Wahrscheinlichkeitsrechnung, den nur diese macht es uns möglich auszurechnen das es wahrscheinlicher ist mit nur einem zufälligen Anruf bei einem Menschen (von 6.5 Milliarden) den Menschen zu finden der meine verlorene Brieftasche gefunden hat, als diese Woche im Lotto den 35 Millionen Jackpot zu gewinnen! Aber greifen die Leute etwa wild zum Telefon um endlich ihr Geld und ihren Führerschein wieder zu bekommen? Natürlich nicht, alle spielen jetzt Lotto, obwohl uns die Stochastik sagt dass wenn wir jede Woche 20 Lottoscheine ausfüllen, etwa alle 40.000 Jahre einmal den Jackpot knacken werden…

Also ich kauf mir vom dem Geld dann lieber die erste Staffel von Numb3rs, die kostet zwar mehr als ein Lottoschein, dafür beträgt die Lieferzeit aber auch keine 40.000 Jahre 🙂

Schlagwörter: , , , , , ,

Spam Karma 2 has sent 36520 comments to hell and 73 comments to purgatory. The total spam count is -1448.