14.02.2009

Dollhouse 1×01 – Ghost (Pilot)

Posted in Sneak Review at 08:25 by Starkiller

Der folgende Text enthält keine Spoiler aber die Meinung des Autoren

Dollhouse Logo

Ich habe gerade eben den Piloten von Dollhouse geguckt und gemessen an der Häufigkeit wie oft ich in den vergangenen Monaten über Dollhouse berichtet habe, wird es niemanden überraschen das mir die Folge gefallen hat.

Aber ich wäre blind wenn ich an der Folge nichts auszusetzen hätte. Das Folgende muss gesagt werden und ich tue dies nur „because I care“ ™. 🙂

Mein erster und zugleich größter Kritikpunkt ist, ich habe nicht das Gefühl wirklich etwas von Joss Whedon gesehen zu haben, es war zu simpel, die Charaktere hatten kaum Tiefe und ich hatte auch nach einer verlängerten Nettospielzeit von 49½ Minuten nicht das Gefühl das wirklich viel passiert ist. Das ist natürlich ein recht heftiger Kritikpunkt, aber wie wahrscheinlich im Laufe des Tages in Hunderten von Blogs um den Globus verteilt zu lesen sein wird, so gebe auch ich nicht Joss Whedon die Schuld, sondern selbstverständlich dem Sender Fox, diese verlangten schließlich das der Pilot neu gedreht wird und weniger kompliziert sein sollte. Ich hoffe aber das Whedon in den folgenden Episoden etwas von seiner Magie einstreuen kann.

Eliza Dushku als Echo

Eliza Dushku als Echo

Weiterhin hat mich noch gestört das Eliza Dushku noch nicht zeigen konnte was sie, laut einem Interview mit Joss Whedon, auf dem Kasten hat und wie wandlungsfähig sie ist, ich hoffe aber sehr das sie seit Tru Calling einiges dazu gelernt hat. Das mag zwar leicht unfair sein, bisher hatte ich aber weniger das Gefühl das Eliza verschiedene Charaktere verkörpert, als vielmehr das ich den Charakter Faith (aus der Serie Buffy, gespielt von Eliza Dushku) in verschiedenen Kostümen beobachten kann. Aber die Vergangenheit hat gezeigt das man eine Serie nicht nach ihrem Piloten beurteilen sollte, was eigentlich relativ schwachsinnig ist, da genau dafür der Pilot eigentlich da ist.

Dichen Lachman als Sierra

Dichen Lachman als Sierra

Gut gefallen hat mir hingegen bisher der Charakter „Sierra“, nicht nur das Dichen Lachman schon alleine aussieht wie die tibetanische Freundin von Barbie, man sah sie in ihren sehr kurzen Auftritten schon sehr verletzlich als „Implantee“ und ultra-taff als Squad-Leaderin, womit sie in insgesamt 20 Sekunden Screentime mehr schauspielerische Spannweite gezeigt hat, als Eliza in 45 Minuten. Ich hoffe ernsthaft das Joss hier auf das richtige Pferd gesetzt hat, aber…

In Joss We Trust

Nach all der Kritik muss es aber nochmal wiederholt werden, die Folge hat mir eigentlich gefallen, ich erwarte aber eine Menge von Joss Whedon und hoffe das Dollhouse seine Handschrift tragen wird und keine Auftragsarbeit für Fox ist.

Schlagwörter: , , , , , ,

30.04.2007

Ich war zu langsam!

Posted in Sneak Review at 10:48 by Starkiller

Ich wollte eigentlich noch 1-2 Episoden warten bevor ich etwas über Drive schreibe, da ich das Konzept eigentlich ziemlich gut fand. Ich gebe aber zu das dies nicht zu ganz unerheblichen Teilen an Nathan Fillion lag, der hat seit Firefly einfach einen Stein bei mir im Brett.

Ich wollte halt noch mit dem Artikel warten, da ich mir noch nicht ganz im Klaren darüber war, wie es die Schreiber schaffen werden, das Thema längerfristig spannend zu halten. Nun, anscheinend wussten die Schreiber das selber noch nicht so genau, der Sender Fox hat Drive nach nur 2 Wochen rechts rausgewunken. (Sorry, der musste sein).
Fox revokes Drive license

Würde jetzt also keinen Sinn mehr machen noch ein richtiges Review zu schreiben und darüber zu spekulieren welche Storykonstrukte funktionieren, und welche nicht.

Als Alternative, zeige ich euch einfach mal einen Screenshot davon, wie es manchmal aussieht wenn ich mir einen Piloten angucke. Die Notizen die ich mir dazu gemacht habe sind eigentlich recht selbsterklärend, auch wenn Sie halt völlig zusammenhangslos sind. Das Einzige was ich vielleicht erklären muss, sind die Nummern hinter den Namen, ich habe einfach nur gezählt wie viele Einträge die beiden in der IMDB haben, und wieviel ich davon gesehen habe, da ich recht überrascht war, das dieser doch eher unbekannte Schauspieler in so vielen Sachen mitgespielt hat die ich kenne.

Tja, das wars also mit ‚Drive‘, wenn nichtmal mehr die schon fertig abgedrehten Folgen gesendet werden, müssen die Quoten schon echt mies gewesen sein.

Aber von den Quoten mal abgesehen, wie hat euch die Serie den gefallen?

Schlagwörter: , , , ,

22.02.2007

Haus und Knochen

Posted in Weißes Rauschen at 10:38 by Starkiller

House und Bones sind für eine weitere Staffel erneuert worden, das konnte man u.A. kürzlich bei tv.com lesen, aber das habt ihr sicherlich schon an 20 anderen Stellen im Netz gelesen, daraus muss ich also keine News machen, erstaunlich daran finde ich aber das in obigem tv.com Artikel stand, das beide Serien eine der aktuell erfolgreichsten Shows bei Fox sind.

Und ich hab tatsächlich gedacht ich bin einer der wenigen Leute die überhaupt Bones gucken, guckt das etwa auch von euch noch einer?

House, klar, die Serie ist lustig, der Hauptdarsteller ist ein Bastard, das zieht Publikum an, aber Bones? Da ist weder das Konzept, noch die Besetzung so herrausragend das man die Serie an der oberen Spitze vermuten würde.

Vielleicht liegt es einfach daran das praktisch niemand Fox guckt, und die News rein gar nichts aussagt. Hmm, oder kann mir vielleicht jemand sagen was Bones so von anderen Serien abhebt? Oder um mal ein Unwort zu benutzen, was ist das Alleinstellungsmerkmal von Bones?

Schlagwörter: , , ,

Spam Karma 2 has sent 36364 comments to hell and 73 comments to purgatory. The total spam count is -1454.