25.04.2007

Die Herbst Piloten

Posted in upcoming at 10:05 by Starkiller

Ich habe mir eben mal durchgelesen was der Hollywoodreporter über das bisher bekannte Lineup der nächsten Season geschrieben hat und das ein oder andere klingt zumindest halbwegs interessant, aber irgendwie hatte ich da auf mehr gehofft, ich hoffe da kommt noch mehr.

Ich hab mir ja gewünscht das es mal wieder einen Aufbruch in den Weltraum gibt, aber nach dem verfrühten Abgang von Star Trek Enterprise traut sich wohl keiner mehr. Battlestar Galactica läuft zwar noch, aber dazu kann ich mich aktuell nicht mehr aufraffen, 3×10 war die letzte Folge die ich davon geguckt habe. Ausserdem hat es nur wirklich bedingt etwas mit dem Weltraum zu tun, Star Trek ist eben ganz anders. Irgendwie traut sich aber anscheinend auch keiner mehr ähnliche Formate zu probieren.

Was ich meine ist, vor einigen Jahren gab es noch, Farscape, Babylon5, Andromeda, Firefly uvm. Wir haben mittlerweile viel Mystery und mehr Comedy als irgendwer ertragen kann, aber Science Fiction ist aktuell recht dünn gesät.

Warum traut sich nicht mal einer eine Neuauflage von Lost in Space (der Serie, nicht dem Film) oder für besonders mutige eine Umsetzung von ‚Peter F. Hamilton’s „Night’s Dawn“ ‚ (Armageddon-Zyklus auf deutsch). Eines der genialsten Bücher-Serien die ich je gelesen habe, hätte sowas wirklich so schlechte Chancen geguckt zu werden?

Nunja, zurück zu den Herbst-Piloten, das Einzige das von meinem Geist nicht direkt als yet-another-Drama/Comedy-Something aussortiert wurde war eigentlich The Sarah Connor Chronicles, eine Serie welche die Geschichte von Terminator2 weiter erzählt. Selbst Demons konnte nicht so recht Begeisterungsstürme bei mir auslösen, dafür erinnert es mich viel zu sehr an Miracles was nur von Januar bis März 2003 überlebt hat und danach unterging. Dort spielte auch ein ‚Geistlicher‘ die Hauptrolle.
Eine ganze Serie die nur von Exorzismus handelt? Da kann ich auch weiter Supernatural gucken.

Ich hoffe also das da noch was großes kommt, aber falls ihr anderer Meinung seit und da noch ein richtiges Highlight entdeckt habt, laßt es uns wissen.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,

18.11.2006

Supernatural – 1×16 – Shadow

Posted in Sneak Review at 10:01 by Fuzz

Sam trifft Meg aus der älteren Folge 1×11-Scarecrow wieder. Diese Zufallsbekanntschaft von damals ist vielleicht gar keine gewesen. Genau das denkt Sam, als er sie nun das zweite Mal in einer völlig anderen Gegend trifft.

Als er sie deswegen verfolgt, stellt er fest, dass sie Kontakt mit einer Art Schattendämon hat, der auch für die 2 Morde zuständig ist, weswegen Sam und Dean eigentlich in der Stadt sind.

Wenn solche Dämonen einen abgeschlachten, kann man übrigens anhand der Blutspritzer auf dem Teppich ein Muster erkennen. So ähnlich wie bei Malen nach Zahlen, ist das der übernatürliche Fingerabdruck eines solchen Wesens.

supernatural-1x16-symbol.jpg

Natürlich ist alles eine Falle. Meg weiß von allem Bescheid, sie weiß, das er sie verfolgt und dank ihres Beschützers aus dem Schattenreich, braucht sie gar nichts tun um die Brüder zu überwältigen. Abgesehen von Aus-dem-Fenster-geworfen-werden und schnuckelig aussehen.

Letzteres macht ab und zu auch unsterblich und so ist es auch hier.

Als Sam und Dean auch noch ihren Vater treffen, der zufälligerweise vorbeischaut, weil ihn einen der Telefonanrufe erreicht hat, schlägt das Schattenwesen wieder zu.

Eine etwas merkwürdige Folge. (Achtung Schlangensatz!) Die beiden Morde und das ganze Treffen, sind nur inszeniert worden, um die beiden Brüder in die Stadt zu holen, die dann ihren Vater noch zur Hilfe holen und das nur, weil Sam und Dean rausfinden, dass die beiden Toten zufälligerweise aus Kansas kommen, wo auch sie herstammen und man daher glaubt, dass das gleiche Wesen ist, das damals auch ihre Mutter getötet hat? Hallo? Braincell anyone? Dieser Plot hat mehr Löcher als das Treibnetz von Kapitän Iglo.

Das muss wieder besser werden.

Schlagwörter: ,

24.09.2006

Cumming soon!

Posted in upcoming at 20:48 by Fuzz

Der Herbst wird heiß und das liegt nicht an der Klimaerwärmung, sondern an ein paar Serien, die uns erreichen:

„My Name Is Earl“ liegt seit dem 21.9. mit der ersten Folge der zweiten Staffel vor: „Very Bad Things“. (Die erste Folge ist also schon da!) Darauf freue ich mich sehr, weil die Folgen kurz, gut, lustig und einfallsreich sind.

„Supernatural“ läuft ebenfalls mit der zweiten Staffel an, der Startpunkt ist der 28. September. (Die erste Staffel habe ich aus Zeitgründen nie zuende geschaut, was ich aber ändern möchte.)

Eine zweite Staffel von IT-Crowd wird es ebenfalls geben. Startpunkt ist allerdings erst der 5. Januar. (Als persönlich Betroffener freue ich mich über diese fast schon autobiografische Serie.)

Und last but not least beginnt Las Vegas am 20.10. mit der vierten Staffel. (Woooom… LSD für die Sinne.)

Don’t miss it!

Schlagwörter: , , , ,

Spam Karma 2 has sent 36520 comments to hell and 73 comments to purgatory. The total spam count is -1448.